Willkommen im Dekanat Neustadt/Aisch

Schriftzug einfach heiraten umgeben von verschiedenen Symbolen
Bildrechte Johanna Diez

"einfach heiraten" - das ist die Möglichkeit für Paare, sich einfach segnen zu lassen!

Das kann ganz unabhängig von einer Eheschließung sein oder vielleicht um einen Hochzeitstag oder ein Ehejubiläum mit einem besonderen Segen zu feiern, aber auch als Teil einer kirchlichen Trauung, die auf diese Weise ganz ohne große Vorbereitung möglich ist. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Wir freuen uns auf diese besondere Begegnung mit Ihnen!

Buntes Band des Friedens auf grünem Hintergrund
Bildrechte Deutsches Weltgebetstagskomitte 2024

Aufgrund des terroristischen Angriffs der Hamas auf Israel am 7. Oktober und des daraus folgenden Krieges in Gaza wurde der Blick für die Konfliktregion geschärft und das aus gearbeitete Material zum Weltgebetstag der Frauen aus Palästina noch einmal überarbeitet. Nun steht die aktualisierte Liturgie und das Vorbereitungsmaterial unter www.weltgebetstag.de zur Verfügung.

Unsere Veranstaltungs-Highlights

einfach heiraten am 24.4.24

Schriftzug "einfach heiraten" - umgeben von Blumen, Kreuz und Herzsymbolen

Das geht in diesem Jahr auch bei uns in Neustadt - für alle, die sich den Segen Gottes für Ihr gemeinsames Leben wünschen!

Eine gute Minute - Podcast

Taschenuhr aufgeklappt mit messinfarbener Kette auf Papier mit Handschrift

Einmal die Woche gibt es "eine gute Minute für Leib uns Seele" zum Anhören von Pfarrerin Kirsten Kemmerer aus Linden.

Stimmenklang-Podcast

Hände mit Handy

In unserem Podcast "Stimmenklang" macht Pfarrerin Ruth Neufeld verschiedene Stimmen für Sie hörbar.   

Evang. Jugend (EJ)

Evangelische Dekanatsjugend Neustadt Aisch Die Evangelischen Jugend im Dekanat Neustadt ist für alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene da.

Evangelisches Bildungswerk

Header EBW Hier geht's zum Newsletter und zur Website von "Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch" - unserem Evangelischen Bildungswerk (EBW).

Dekanatsrundbrief

Vorschaubild Der Dekanatsrundbrief liegt zweimal im Jahr den Gemeindebriefen bei. Hier ist er digital zu lesen.