Dekanin Ursula Brecht stellt sich vor

Willkommen auf der Internetseite des Evangelischen Dekanatsbezirks Neustadt/Aisch

Seit dem 1. Dezember 2017 bin ich Dekanin von Neustadt/Aisch.

1962 in Stuttgart geboren, studierte ich in Bethel bei Bielefeld, in München und in Tübingen Evangelische Theologie. Meine beruflichen Anfänge lagen in der Ev. Landeskirche in Württemberg. Dort wurde ich 1990 Vikarin in Reutlingen und 1993 ordiniert. Im Probedienst war ich mit je einem halben Dienstauftrag in der Evangelischen Studierendengemeinde und in einem Wohngebiet mit Spätaussiedlern in Heilbronn tätig.

Seit 1999 war ich in der Kirchenprovinz Sachsen in Magdeburg auf Ebene der Landeskirche für die Bereiche Diakonie, Seelsorge und Ökumene zuständig. An der Fusion der Kirchenprovinz Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen zur Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland wirkte ich in meinen Arbeitsbereichen aktiv mit.

Seit 2008 war ich geschäftsführende Pfarrerin in der Christuskirche in Nürnberg. In der multikulturellen Nürnberger Südstadt arbeitete ich mit dem Konzept einer offenen Stadtteilkirche mit sozialdiakonischen Angeboten. Darüber hinaus war ich stellvertretende Dekanin im Prodekanat Nürnberg Süd und arbeitete in unterschiedlichen Gremien des Dekanats Nürnberg mit.

Ich bin verheiratet mit dem armenischen Theologen, Dr. Hacik Gazer, wir haben zwei erwachsene Kinder.

In Neustadt an der Aisch liegt mir die Weiterentwicklung des Dekanatsbezirks mit seinen 37 Kirchengemeinden und 21 Pfarreien am Herzen

Derzeit aktuelle Prozesse im Dekanatsbezirk sind:

·         die Stärkung der Regionen im Dekanat

·         Weiterarbeit an Profil und Konzentration in den Gemeinden und Regionen

·         Vorbereitung auf die Landesstellenplanung 2020-2023

·         Einführung eines Geschäftsführungsmodells für die evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat

 

Wenn Sie ein Anliegen haben, schreiben Sie mir eine Mail oder sprechen Sie mich an!

Herzlich grüße ich Sie und wünsche Ihnen Gottes reichen Segen
Ihre

Ursula Brecht , Dekanin