Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit stellv. Leitung

Logo klein
Bildrechte: Evang.Luth.Landeskirche

Der Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Neustadt a. d. Aisch sucht für die Verwaltungsstelle zum 01.11.2019 einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit stellv. Leitung

unbefristet in Vollzeit mit 40 Std./Wo.

Die Verwaltungsstelle ist Dienstleister für die 37 Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks in den Bereichen

- Finanzwesen,

- Personalverwaltung,

- Immobilien- und Bauwesen,

- Verwaltungsaufgaben für 24 Kindertageseinrichtungen und

- für das kirchliche Meldewesen für den gesamten Verwaltungsbund.

Die Stelle beinhaltet folgende Tätigkeiten in der Personalverwaltung:

· Betreuung und Beratung der geschäftsführenden Pfarrer/innen sowie sämtlicher Mitarbeitenden in allen dienst-, tarif-, steuer- und sozialrechtlichen Angelegenheiten

· Arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung

· Festsetzung der Vergütung

· Vorbereitung und Kontrolle der externen Gehaltsabrechnung

· Erstellen sowie Pflege des Stellenplans und Personalcontrolling

· Erstellen von Personalkostenhochrechnungen für Zuschusswesen und Haushaltsplanung

sowie folgende Tätigkeiten als Vertretung der Leitung:

· ständige stellv. Leitungsfunktion in Form der Mitwirkung bei allen Entscheidungen zur Leitung der Verwaltungsstelle

· Leitung einschl. Personalführung der Verwaltungsstelle( z. Zt. 12 Mitarbeitende – 7,75 VZÄ)

· Beratung und Unterstützung der angeschlossenen Rechtsträger, auch bei Verhandlungen mit staatl. und kommunalen Einrichtungen

· Zusammenarbeit mit den kirchlichen Aufsichtsbehörden

· Enge Kooperation mit den kirchlichen Verwaltungseinrichtungen im Verwaltungsverbund (Erlangen und Uffenheim)

Wir erwarten:

· Prüfung des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (3. Qualifikationsebene) oder Abschluss Angestelltenlehrgang AL II bzw. BL II oder vergleichbare Qualifikation (z. B. Dipl.-Verwaltungswirt/-in, Dipl.- Finanzwirt/-in, Bachelor u. a.)

· Fachkenntnisse aus Sozialmanagement, Verwaltungs-, Betriebs- und Personalwirtschaft

· Erfahrung in der kirchlichen und öffentlichen Verwaltung

· Leitungs- und Teamfähigkeit, Organisationstalent, ein freundliches und sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und betriebswirtschaftliches Denken

· Sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Wir bieten:

· Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Fachkenntnisse eigenverantwortlich und zielgerichtet auf eine breite Palette von verschiedenen Aufgaben anzuwenden

· Gelegenheit, Ihre Ideen zur Weiterentwicklung unserer Verwaltungsdienstleistungen einzubringen

· Zusammenarbeit in einem interdisziplinärem und dynamischem Team sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 TV-L (bzw. A 11) bewertet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Grundsätzlich erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich ist die Zugehörigkeit zur Evangelisch–Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 26.06.2019 an die Evang. Luth. Verwaltungsstelle, z. Hd. Frau Scherer, Ludwigstraße 4, 91413 Neustadt a. d. Aisch oder per Mail an VST.Neustadt.a.d.Aisch@elkb.de