Kirchenvorstandswahl 2018: "Ich glaub - ich wähl"

Am 21. Oktober ist es soweit: In ganz Bayern werden neue Kirchenvorstände gewählt.
Jede unserer Kirchengemeinden wird von einem Kirchenvorstand geleitet. Dieses Gremium berät und entscheidet gemeinsam mit dem Pfarrer bzw. der Pfarrerin. Es geht um die Leitung der Kirchengemeinde - und das ist ein weites Feld. Themen sind z.B.: Finanzen, Gottesdienstformen, Gemeindeveranstaltungen, Gemeindeaufbau und auch die Frage: Was macht unser Profil als Kirche hier vor Ort aus?

In diesen Wochen suchen die Gemeinden nach Kandidatinnen und Kandidaten, die sich für dieses Amt zur Verfügung stellen. Wenn Sie jemanden kennen, den Sie für dieses Amt für geeignet halten, oder selbst kandidieren möchten, gehen Sie auf Ihre Pfarrerin oder Pfarrer zu.
Im Oktober stimmen dann die Gemeindemitglieder über die Zusammensetzung des Kirchenvorstandes ab. Dazu erhalten Sie im September automatisch alle notwendigen Unterlagen.

Mahr über die Wahl erfahren sie auf unserer Homepage unter Menüpunkt KV-Wahl 2018